Lena Schwientek | Praxis für Psychotherapie Köln | Kostenübernahme
13
page-template-default,page,page-id-13,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

KOSTENÜBERNAHME

Ich bin gesetzlich Versichert

Die Kosten für eine Psychotherapie werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen des so genannten Kostenerstattungsverfahrens übernommen: Ihre Krankenkasse ist gesetzlich verpflichtet (SGB 5, § 13, Abs. 3) dafür zu sorgen, dass sie zeitnah und fachgerecht psychotherapeutisch behandelt werden. Daher gilt: Sollten Sie bereits mehrere kassenärztlich zugelassene Psychotherapeuten kontaktiert haben und keiner davon konnte Ihnen in einer zumutbaren Wartezeit – etwa drei Monate – einen Therapieplatz anbieten, ist Ihre Krankenkasse verpflichtet, die Therapiekosten bei einem Psychotherapeuten zu übernehmen, auch wenn dieser nicht in der kassenärztlichen Versorgung tätig ist. Ich berate Sie gerne und helfe Ihnen die Kostenerstattung bei Ihrer Krankenkasse zu beantragen. Hilfreiche Informationen finden sie auch bei der Bundespsychotherapeutenkammer.

Ratgeber Kostenerstattung (PDF)

Ich bin privat Versichert (und Beihilfe berechtigt)

Die meisten privaten Krankenversicherungen übernehmen die Behandlungskosten bei einem approbierten Psychotherapeuten. Je nach Versicherungsvertrag kann der Umfang der übernommenen Leistungen jedoch sehr unterschiedlich sein (z.B. Anzahl der Stunden pro Jahr). Am besten informieren Sie sich vorab bei Ihrer Versicherung (und Behilfestelle). Die Gebühren richten sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

Ich bin Selbstzahler

Es besteht auch die Möglichkeit die Sitzungen selbst zu zahlen. Die Abrechnung erfolgt ebenfalls über die Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Die Kosten für 50 Minuten Psychotherapie, Coaching oder Beratung belaufen sich auf 100,55 Euro.

Ich möchte Coaching und/oder Beratung

Sie können sich bei mir auch für ein Coaching oder eine Beratung anmelden. Die Kosten für 50 Minuten orientieren sich an der Gebührenordnung für  Psychotherapeuten (GOP) und belaufen sich auf 100,55 Euro.

Ich möchte die Therapie über die Unfallkasse oder Berufsgenossenschaft abrechnen

Diese Träger übernehmen die Therapiekosten, wenn der Therapieanlass in ihren Zuständigkeitsbereich fällt, z.B. Arbeitsunfälle oder Überfälle mit psychischen Nachwirkungen. Erkundigen Sie sich am besten direkt bei dem zuständigen Träger.

Ratgeber Kostenerstattung

Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen.